Stellenangebote2021-07-06T10:45:42+00:00

Erziehungsbüro Rheinland

Das Erziehungsbüro Rheinland (EBR) sucht ab sofort eine/n

Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (m/w/d)

für den Einsatzort Köln, Eifel, Düren mit einem Beschäftigungsumfang in Vollzeit.

(bei Bedarf ist auch Teilzeit möglich).

Das Aufgabengebiet der pädagogischen Leitung umfasst die Begleitung und Beratung sozialpädagogischer Lebensgemeinschaften (nach § 34 SGB VIII) und

Fach-Pflegefamilien (Erziehungsstellen nach § 33 Satz 2 SGB VIII), die Kinder und Jugendliche mit belastenden Lebenserfahrungen bei sich aufnehmen.

Sie arbeiten selbständig, nutzen im BeraterInnen-Team die Möglichkeit der Einarbeitung und kollegialen Beratung sowie der Supervision und Fortbildung und erhalten eine tarifgebundene Vergütung (AVB-Tarif des Paritätischen).

Sie haben ein Studium der pädagogischen oder psychologischen Fachrichtung abgeschlossen, verfügen über Erfahrungen in der Arbeit mit traumatisierten Kindern und/oder Pflegefamilien und haben eine therapeutische oder beraterische Zusatz-Qualifizierung erworben. Außerdem besitzen Sie den Führerschein und sind bereit, Ihren PKW einzusetzen.

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Erziehungsbüro Rheinland

Herr Bodo Krimm

Christophstraße 50-52

50670 Köln

Tel.: 0221/720 262 10

Mail: info@erziehungsbuero.de

________________________________________________________

Erziehungsbüro Rheinland

Das Erziehungsbüro Rheinland (EBR) sucht ab sofort eine/n

ErziehungsstellenberaterIn (m/w/d)

  • für das Erziehungsbüro in Aachen
  • mit einem Beschäftigungsumfang von zunächst 30,0 Std./ Wo. (kann bei ausreichender Auslastung erweitert werden).

Das EBR akquiriert, begleitet und berät Fach-Pflegefamilien (Erziehungsstellen nach § 33.2 SGB VIII), die Kinder mit belastenden Lebenserfahrungen bei sich aufnehmen.

Sie arbeiten selbständig, nutzen im BeraterInnen-Team die Möglichkeit der Einarbeitung und kollegialen Beratung sowie der Supervision und Fortbildung und erhalten eine tarifgebundene Vergütung (AVB-Tarif des Paritätischen).

Sie haben ein Studium der pädagogischen oder psychologischen Fachrichtung abgeschlossen, verfügen über Erfahrungen in der Arbeit mit traumatisierten Kindern und/oder Pflegefamilien und haben eine therapeutische oder beraterische Zusatz-Qualifizierung erworben. Außerdem besitzen Sie den Führerschein und sind bereit, Ihren PKW einzusetzen.

Ihre Bewerbung können Sie uns postalisch oder per E-Mail an folgende Adresse senden:

Erziehungsbüro Rheinland gGmbH
Christophstrasse 50-52
50670 Köln
info@erziehungsbuero.de

________________________________________________________

Die Flyer öffnen sich auf Mausklick.

Für Fragen steht Ihnen Lydia Ulsperger gerne telefonisch unter der Nummer 0221 – 720 262 10 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung können Sie uns postalisch oder per E-Mail an folgende Adresse senden:

Erziehungsbüro Rheinland gGmbH
Christophstrasse 50-52
50670 Köln
info@erziehungsbuero.de

Nach oben