Startseite>Über uns>Fortbildungen
Fortbildungen2020-02-10T19:54:08+00:00

Fortbildungen

Das Erziehungsbüro Rheinland bietet Fortbildungen zu aktuellen Themen der Kinder- und Jugendhilfe an. Über Ihr Interesse an einer Teilnahme freuen wir uns. Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bei Frau Lydia Ulsperger, info@erziehungsbuero.de unter Angabe Ihres Namens, Ihres Trägers und der gwünschten Fortbildung/en. 

erstes Halbjahr 2020

Alle Fortbildungen finden statt im 5. OG des

Erziehungsbüro Rheinland

Christophstr. 50 – 52

50670 Köln

10.00 – 16.00 h

_______________________________________________________________________________________________

Traumapädagogik – Wann ist ein Trauma ein Trauma?

14.03.2020 

Traumapädagogik erklärt wie kaum ein anderer pädagogischer Ansatz, wie Kinder, Jugendliche auf hohe Belastungen wie Gewalt, Vernachlässigung, sexuelle Gewalt, körperlichen oder emotionalen Missbrauch oder Verwahrlosung reagieren und warum sie Traumafolgestörungen entwickeln.

Traumapädagogik erklärt diese Traumafolgestörungen, erläutert die Vorgänge im Gehirn hochbelasteter oder traumatisierter Menschen und mach ihr Verhalten verstehbar.

Was erwartet Sie an diesem Tag:

  • Was ist ein Trauma und wie entsteht ein Trauma?
  • Was passiert im Gehirn – das Notfallprogramm!?
  • Wie spreche ich mit meinem Kind darüber?
  • Welche Methoden kann ich im Alltag anwenden?

Neben diesen Inhalten wird es auch Zeit für einen Austausch innerhalb der Gruppe geben.

Referenten: Guido Wedemann & Maike Spanger

_______________________________________________________________________________________________

Präsent und souverän im Gespräch mit Schule & Co.

09.05.2020

Gerade in angespannten Situationen neigen wir dazu körpersprachlich & stimmlich nicht mehr im Gleichgewicht zu sein, büßen an Präsenz ein und verlieren schon mal den Faden.

  • Wie kann ich mit meiner Körpersprache und meiner Raumnutzung souverän im Gespräch agieren?
  • Welche einfachen Übungen verhelfen mir zu mehr Präsenz und Ruhe?
  • Wie kann ich (auch am Telefon) gut sortiert mein Anliegen rüberbringen?

Freuen Sie sich auf einen bewegt-humorvollen Workshop mit gut anwendbaren Übungen für Ihren Alltag.

Referentin: Kirstin Berg

_______________________________________________________________________________________________

Zwei weitere Angebote befinden sich in Planung.

„Psychisch kranke Eltern verstehen und deren Wirkung auf die Pflegekinder“

und

„Bindung und Hirnforschung“

_______________________________________________________________________________________________

Referentinnen und Referenten

Dipl. Pädagogin

Systemische Therapeutin

Traumafachberaterin

Entspannungspädagogin

Erziehungsstellenberaterin

Guido Wedemann

Guido Wedemann

Sozialpädagoge /Sozialarbeiter (B.A.)

Traumafachberater / Traumapädagoge (DeGPT/BAG-TP)

Supervisor/Coach (DGSv)*

Erziehungsstellenberater

Sozialpädagogin B.A.

Systemische Beraterin

Erziehungsstellenberaterin Päd. Leitung von SPLGs

Markus Granrath

Dipl. Sozialpädagoge
Systemischer Supervisor und Organisationsberater (ifs)
Erziehungsstellenberater  (EBR)

Gelernte Schauspielerin, Sprecherin & NLP-Trainerin. Seit 2007 in der Erwachsenenbildung tätig. In ihren Seminaren und Coachings verknüpft sie Methoden aus den Bereichen NLP, Kommunikation, Schauspiel- und Stimmarbeit, Improvisation, Kinesiologie und Achtsamkeit. Sprecherin des Kammermusikensemble VivaZZa und Leitung der Ü40-Theatergruppe SzenenWechsel.