Fachtagung „FASD trifft Trauma“, 26.-27. April 2021

Herzlich willkommen zu unserer Fachtagung, die pandemie-bedingt nun als online-Veranstaltung stattfindet.

Spürbarer Unterschied wird der fehlende direkte und menschliche Kontakt für Sie sein. Dies bedauern wir sehr, insbesondere weil unsere Fachtage immer auch ein Hotspot für Austausch und Vernetzung der Teilnehmenden miteinander sind.

Aber dank der technischen Möglichkeiten holen wir das Beste aus der Situation heraus. Per Livestream erleben Sie die Expert*Innen in moderner digitaler Präsentation inklusive Frage- und Diskussionmöglichkeiten im Chat. So haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Gedanken, Fragen und Anmerkungen mitzuteilen. Diese werden gesammelt und besprochen – und wir erhalten ein Bild von Ihren Reaktionen und senden nicht nur „One Way“ in die virtuelle Welt.

Die Workshops werden ebenfalls digital durchgeführt. Die Links dazu finden Sie auf dieser Seite. Auch hier freuen wir uns auf interaktive Beteiligung und Austausch. Alle Workshops werden im Anschluss kurz zusammengefasst, so dass Sie einen guten Überblick erhalten, welche Themen dort besprochen wurden.

Fachliteratur

Und zur Abrundung der digitalen Fachtagung haben Sie hier auch die Möglichkeit, Einzelthemen und verschiedene Aspekte in analogen Büchern zu vertiefen. Unsere Fachbuchhändlerin hat einen umfangreiche Bücherliste zusammengestellt und bietet Ihnen im Shop eine einfache und unkomplizierte Bestellmöglichkeit an. Und Sie unterstützen damit den lokalen Einzelhandel.

Neu: Pädagogischen Kinderbücher aus dem Erziehungsbüro Rheinland:

Zum Thema FASD

Traumapädagogik

Respektvolle Begegnung

Tagungsmappe

Falls Sie die Tagungsmappe aktuell nicht zur Hand haben, sind hier alle Info-Materialien digital hinterlegt.

Flashmob-Tanzvideo initiiert von der FASD-Peergroup Köln zum FASD Awareness Day 2020.

Jugendliche der Kölner FASD-Peergroup im Gespräch, veröffentlicht zum FASD Awareness Day 2020.