> Fachthemen > - Tagungen > - FASD Fachtag

Wie schon in der letzten PUZZLE ausführlich berichtet zählen Fetale Alkohol Spektrum Störungen mit bis zu 10.000 betroffenen Neugeborenen jährlich immer noch zu den häufigsten bereits bei der Geburt vorliegenden Behinderungen in Deutschland.

FASD Fachtag 3

Schnell wurde bei der Beschäftigung mit dem Thema – unter anderem im Rahmen eines Pflege, und Adoptiveltern-Arbeitskreises zum Thema – der große Bedarf an Informationen zu dieser Form der Behinderung auch in Köln und Umgebung deutlich.

So entstand der Gedanke, ein Fach- und Informationszentrum für Fetale Alkohol Spektrum Störung aufzubauen. Ziel des EBR-Fachzentrums-FASD ist, Pflegeeltern und Fachkräfte in Jugendhilfe, Schule, Therapie usw. in Köln und Umgebung über FASD zu informieren, Pflegeeltern für betroffene Kinder zu suchen und vorzubereiten sowie Pflegeverhältnisse mit Kindern mit FASD zu begleiten und zu unterstützen. Neben der Verbesserung der Informationslage zum Krankheitsbild FASSD und den Folgen von Alkoholkonsum in der Schwangerschaft allgemein sollen mit dem Thema befasste Fachleute, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen vernetzt werden, deren Angebote gemeinsam bekannter gemacht und für Betroffene leichter zugänglich werden.

Als Startschuss für dieses Projekt lag es nahe, Betroffene und Interessierte aus der Region an einem Fachtag zusammenzubringen. Die Rückmeldungen auf die Einladung übertrafen dann alle Erwartungen: Über 200 Anmeldungen aus dem gesamten Rheinland gingen ein, von denen leider nur 160 berücksichtigt werden konnten.

So startete der 1. FASD-Fachtag des Erziehungsbüros mit viel Energie.

FASD-Fachtag 1

Sie möchten den kompletten Bericht lesen? Bitte lesen Sie hier weiter - FASD-Fachtag.

Bitte besuchen Sie auch unsere Mediathek. Hier finden Sie Manuskripte aus den Workshops sowie das Handout "Ein Pflegekind mit FASD - und glücklich"

Aktuelles

Demonstration für die Rechte von Kindern mit Behinderung in Pflegefamilien

am 20.06.2017, organisiert durch den Bunderverband behinderter Pflegekinder (BbP) . Wir sind dabei. Sie auch?

fWir sind jetzt auch dabei und freuen uns bereits über viele Besucher auf unserer Facebookseite, mit der wir ein weiteres Netzwerk für unsere Erziehungsstellen, SPLG´s, Kooperationspartner und Interessierte schaffen.


Lesen Sie auch unseren Artikel Bedarfe von und notwendige Rahmenbedingungen für Pflegeeltern beim Zusammenleben mit behinderten Pflegekindern mit dem wir in der Zeitschrift DAS JUGENDAMT vertreten sind.


In unserer Mediathek finden Sie ein neues Videos "vom Kämpfen und Kümmern - Leben mit behinderten Pflegekindern"


Regenbogenfamilie

Das Erziehungsbüro Rheinland möchte die Vielfalt von „Familie“ mitgestalten und unterstützt aus Überzeugung das Familienmodell „Regenbogenfamilie“ (verlinkte Seite alphatetisch geordnet)


Video


Das EBR ist Mitbegründer des Aktionsbündnis Kinder mit Behinderungen in Pflegefamilien und unterstützt ausdrücklich die Initiative, behinderten Kindern das Aufwachsen in einer Pflegefamilie zu ermöglichen.

ganz Ohr

Ganz OhrFür unsere Kinder und Jugendlichen:
Wenn es mal nicht so gut läuft und Probleme auftauchen findest du hier ein offenes Ohr für deine Sorgen.

mehr >>>